Zum Inhalt springen

Medienscouts: Schulungstagung am Gymnasium Papenburg

Von Doris Kruse-Bohse | | Allgemein

Am 27.11.2018 traf sich die Projektgruppe der Medienscouts aus der Region Cloppenburg/Emsland bereits zum zweiten Mal zu einer Schulungstagung. Diesmal am Gymnasium Papenburg.

In die Wege geleitet wurde das Projekt durch die Landesinitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V., die in Kooperation mit der NLM, dem Niedersächsischen Kultusministerium und dem NLQ im Schuljahr 2018/19 das Qualifizierungsvorhaben zur Ausbildung von Medienscouts durchführt.

Auf diesem Treffen wurden 30 Teilnehmer – zur einen Hälfte Schülerinnen und Schüler, zur anderen Lehrerinnen und Lehrer – durch Christina ter Glane (NLM) geschult. Nachdem auf dem ersten Schulungstreffen bereits die rechtlichen und inhaltlichen Grundlagen erarbeitet worden waren, ging es nun direkt an die praktische Umsetzung. Auf der Basis der erarbeiteten Regeln konnten die Scouts ihre neu erworbenen Kenntnisse direkt in face-to-face Beratungs(fall)gesprächen anwenden.

Dabei erhielten sie wertvolle Tipps, um die erworbenen Strategien sinnvoll einsetzen zu können. Das Ausprobieren und Anwenden der Theorie hatte an diesem Schulungstag eindeutig Vorrang und war für alle bereichernd, so dass am Nachmittag eine gelungene Tagung mit der AG-Hausaufgabe "Welche Möglichkeiten können/wollen wir nutzen, um die Medienscouts sinnvoll und nachhaltig an unserer Schule zu etablieren?" endete.

Zurück
Medienscouts Schulungstagung
Medienscouts Gruppenfoto
Fotos: Freimut vom Hofe
Logo Medienscouts