Informationen für die künftigen 5. Klassen und

Der Übergang auf das Gymnasium Papenburg

Eingewöhnung und Unterricht

  • Hohe Stundenanteile des Klassenlehrers (7 - 10 Stunden)
  • Eingewöhnungstage (Kennenlern- und Kommunikationsspiele, Steckbriefe, Schulrallye, Sitzordnung, Mensa, Klassenpaten etc.)
  • Beginn des Unterrichts mit behutsamer Hinführung zu den gymnasialen Anforderungen

Klassenbildung

  • Pro Klasse maximal 31 Schülerinnen und Schüler
  • Vermeidung von „Grundschul-Blöcken“
  • Berücksichtigung individueller Wünsche (max. 3)
  • Einrichtung von Musikpraxis-Klassen

Unterstützung 

pädagogisch:

fachlich-methodisch:

  • Unterricht und Unterrichtsentwicklung
  • Konsequente Nutzung neuer Technologien, hervorragende Ausstattung der Klassenräume und Sammlungen
  • Sommerschule zur Aufarbeitung größerer Wissenslücken und Festigung
  • Medienbildung

Besondere Angebote

Online-Registrierung und persönliche Anmeldung

Nach der Registrierung online ist es noch notwendig, sich persönlich an einem der vorher angekündigten Termine anzumelden. Bitte bringen Sie zu diesem Termin mit:

  • Kopien der letzten drei Zeugnisse (Jg. 3, 1. u. 2. Hj.; Jg. 4, 1. Hj.)
  • soweit vorhanden eine Kopie des Beratungsprotokolls
  • den (von den Erziehungsberechtigten unterschriebenen) Ausdruck der Online-Anmeldung

Präsentation aus der Elternversammlung ansehen: