Zum Inhalt springen

„Diercke Wissen“ 2019: Jan Mathis Schmidt ist Schulsieger

Von Anna Averdung | | Erdkunde

Zum sechsten Mal haben die Jahrgänge 5 bis 10 beim deutschlandweiten „Diercke Wissen“-Wettbewerb teilgenommen. Die Sieger wurden am Donnerstag, den 07.03.2019 ausgezeichnet.

Die Jahrgänge 5 und 6 nahmen am Junior-Wettbewerb teil. Die Schülerinnen und Schüler hatten 20 Minuten Zeit, um zu zeigen, was sie in Erdkunde wissen. Zwei der elf Klassensiegerinnen und Klassensieger belegten gemeinsam den ersten Platz im Junior-Wettbewerb: Charlotte Klapperich aus der 6b und Javis Brandt aus der 6f hatten jeweils die volle Punktzahl. Die beiden erhielten neben ihren Klassensieger-Urkunden auch jeweils eine Juniorsieger-Urkunde sowie einen kleinen Bücher-Gutschein.

Alle Klassensieger des Wettbewerbs für die Jahrgängen 7 bis 10 durften noch einmal in einer 2. Runde antreten. Hier gewann deutlich mit 18 von 33 möglichen Punkten Jan Mathis Schmidt aus der 10d – und das bei Fragen, die teilweise selbst die Erdkundelehrerinnen und -lehrer zum Grübeln brachten.

In der gemeinsamen Siegerehrung überreichte Schulleiter Theo Hockmann allen Klassensiegern die Urkunden. Jan Mathis erhielt nicht nur die Schulsieger-Urkunde, sondern auch einen Bücher-Gutschein. Er wird sich nun in der nächsten Woche den Aufgaben auf Landesebene stellen. Wir wünschen ihm dabei viel Erfolg!

Zurück
Jan Mathis Schmidt und Theo Hockmann
Schulsieger Jan Mathis Schmidt (10d) erhält Urkunde und Geschenk von Schulleiter Theo Hockmann.
Gruppenfoto mit allen Klassensiegern
Klassensieger und Schulsieger zusammen mit Lehrerin Anna Averdung und Schulleiter Theo Hockmann. Fotos: Matthias Reike