Zum Inhalt springen

Schüler aus der Juleica-AG entwerfen Orte des Glaubens

Von Christine Haardt | | Religion

Am Freitag, den 22. Februar 2019 stellten Mitglieder der Juleica-AG vor Vertretern der Kirchengemeinden ihre Modelle für moderne Orte des Glaubens vor.

Anschließend beantworteten sie die vielen Fragen der Kirchenvertreter aus Papenburg. Diese waren von den Ergebnissen der Jugendlichen sehr beeindruckt. Die Modelle hatten die Gruppen vom Gymnasium Papenburg und vom Mariengymnasium während einer gemeinsamen Fahrt gebaut.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten in der AG eine Ausbildung, um später selbst Jugendgruppen zu leiten. Mit der Jugendleitercard bekommen sie dadurch einen Ausweis, der in ganz Deutschland gilt.

Zurück
Die Gruppe vom Gymnasium Papenburg
Die Mitglieder der Juleica-AG vor ihren Modellen (von links): Andrea Merz (Gemeindereferentin und AG-Leiterin), Mattes Evering, Simon Wittrock, Jan Ohlmann, Florian Ubbenjans, Jesse Berner, Jan-Mathis Luikenga, Jann Albers und Christine Haardt (Lehrerin)
Juleica-Logo