Zum Inhalt springen

Hans-Hagen Nolte: Hans Nolte – Schulleiter und Fußball-Pionier

Von Theo Hockmann | | Allgemein

In der Reihe von Vorträgen und Veranstaltungen anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Gymnasiums Papenburg ist am Dienstag, den 22. Oktober 2019 um 19:30 Uhr Hans-Hagen Nolte in der Alten Drostei zu Gast.

Selbst als ehemaliger Lehrer und Schulleiter in der beruflichen Tradition seines Großvaters stehend, liest Hans-Hagen Nolte aus seinem 2019 veröffentlichten Buch „Wer hat den Fußball nach Papenburg gebracht? Hans Nolte – Bericht über ein bemerkenswertes Leben“.

Hans Nolte wird den Zuhörern als Mensch nahegebracht, der sich nicht nur durch die Gründung der beiden späteren Papenburger Fußballvereine SV Amisia (1909) und FC Germania (1908) in der Stadt einen Namen gemacht hat. Vielmehr war er die Person, mit der die Entwicklung des Gymnasiums Papenburg untrennbar verbunden ist, war er doch der Schulleiter, unter dessen Amtszeit (1904 - 1916) der Ausbau des Realprogymnasiums zu einer Vollanstalt erfolgte. Seitdem konnte das Abitur am Gymnasium Papenburg abgenommen werden.

Hans-Hagen Nolte schildert seinen Großvater in seiner Monographie als einen leidenschaftlichen Wissenschaftler, engagierten und modernen Pädagogen sowie als streitbaren Schulleiter, der auch keinen Konflikt mit dem Schulträger scheute.

Wir freuen uns auf den Besuch von Hans-Hagen Nolte.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Termin: 22.10.2019, 19:30 Uhr

Ort: Alte Drostei in Papenburg

Zurück
Vortrag von Hans-Hagen Nolte
Links: Hans Nolte, ehemaliger Schulleiter. Rechts: Hans-Hagen Nolte.
Fußballmannschaft 1912
Fußballmannschaft Papenburger Gymnasiasten 1912