Zum Inhalt springen

„Matters of Matter“: Projektauftakt in Pavullo (Italien)

Von Thomas Claußen | | Europaschule

Vom 15. - 20.11.2014 fand das erste Treffen der am Projekt beteiligten Lehrer statt.

Die am Projekt beteiligten Lehrer kommen alle aus dem naturwissenschaftlichen Bereich und decken dabei die Fächer Physik, Chemie und Biologie ab. Das Gymnasium Papenburg wurde dabei von Carina Kronabel, Ivonne Wessels und Thomas Claußen vertreten.

Auf dem Arbeitsplan stand beispielsweise der Besuch einer Firma, die Bio-Sensoren in die Bekleidung integriert. Die Sensoren werden dabei aus einem speziellen, elektrisch leifähigen Garn hergestellt. Anwendungen finden sich im Sportbereich und auch in der Überwachung von Körperfunktionen während der Rehabilitation.

Bis zum Ende des Jahres werden die Details des Projekts nun den Schülern und Eltern des Jahrgangs 8 vorgestellt.

Zurück
„Matters of Matter“