Zum Inhalt springen

Philipp Seitz ist Bundessieger bei der Big Challenge

Von Julia Mosler, Babette Gallinat & Finn Chomontowski | | Englisch

Insgesamt haben 78 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 unserer Schule an dem Wettbewerb teilgenommen. Von diesen 78 liegen 51 über dem Bundesdurchschnitt (ca. 250 Punkte). 21 haben 300 oder mehr von 350 möglichen Punkten erreicht.

Dabei war vieles in diesem Jahr gar nicht so einfach. Während wir anfangs noch davon ausgingen, dass die Big Challenge in bester Wettbewerbsmanier auf dem Papier an Wettbewerbstagen ausgetragen wird, mussten wir uns den besonderen Umständen in diesem Jahr anpassen.

Über unsere Lernplattform Moodle wurde ein Forum zum Austausch und zur Vorbereitung etabliert. So konnten die Schülerinnen und Schüler schon vor dem Wettbewerb ihr Können digital in der GameZone unter Beweis stellen.

Der Wettbewerb verlief also fortan digital: Statt in der Schule meisterten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Wettbewerb nun online. Nach der Eingabe von kryptischen Zugangscodes beantworteten unsere Schülerinnen und Schüler eine Reihe von Fragen zum Sprachgebrauch und zu kulturellen Gegebenheiten des englischsprachigen Auslands.

Ganz außerordentlich erfreulich ist dabei, dass sich an unserer Schule ein Landessieger und sogar ein Bundessieger befindet. Beide heißen Phillipp und sind die einzigen Philipps unter den Teilnehmern. Zufall?

Philipp Jansen aus der 9e ist mit 350 Punkten Landessieger und Dritter im Bund.

Philipp Seitz aus der 5e ist mit 350 Punkten Bundessieger.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesen herausragenden Leistungen. Beide erhalten neben dem Preis der Big Challenge Organisation einen Schulpreis des Gymnasiums Papenburg, der ihnen von unserem Schulleiter Theo Hockmann überreicht wird.

Weitere Jahrgangssieger sollen hier erwähnt und gelobt werden:

  • Tim Luca Kurlvink (5d) ist mit 327 Punkten Zweiter seines Jahrgangs.
  • Aleksa Radakovic (6c) ist mit 331 Punkten Siegerin der 6. Klassen.
  • Henning Eiken (7e) erzielte 311 Punkte: das beste Ergebnis des Jahrgangs 7.
  • Paul Adams (8e) siegte mit 332 Punkten für den 8. Jahrgang.
  • Andrea Radakovic (9b) konnte mit 308 Punkten Zweite des Jahrgangs 9 werden.

Auch euch gratuliert die Schule zu den schönen Leistungen. Wir sind stolz auf euch und wünschen euch weiterhin viel Erfolg beim Englischlernen!

Zurück
Philipp Seitz (5e) ist Bundessieger
Philipp Seitz (5e) freut sich über seinen Sieg. Foto: Katrin Bunte
Philipp Jansen (9e) und Theo Hockmann
Philipp Jansen (9e) wird von Schulleiter Theo Hockmann ausgezeichnet.
Logo der Big Challenge