Zum Inhalt springen

Stadt, Land, Fluss… und mehr / Meer – Ausstellung des Seminarfachs 13 SE1

Von Anna Averdung | Seminarfach
Ausstellung des Seminarfachs 13 SE1

Die Ausstellung des Seminarfachs im Foyer der Aula zeigt „Papenburg – Emsland – Ems… und die Nordsee in Zeiten des Klimawandels“.

Die globalen Auswirkungen der Klimakrise sehen wir beinahe täglich in den traditionellen und sozialen Medien veranschaulicht.

Doch welche Auswirkungen haben diese tiefgreifenden Veränderungen eigentlich auf unsere Heimat, für unsere Region? Welche Zusammenhänge sind vielleicht erst auf den zweiten Blick erkennbar.

Und angesichts eines komplexen, globalen Problems: Welche Lösungsansätze sind hier vor Ort realisierbar?

Im Seminarfach „Vom Meer zum Fluss – Me(h)er entdecken im Emsland“ am Gymnasium Papenburg haben sich zwanzig Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 2022 mit genau diesen Fragestellungen auseinandergesetzt. Das Seminarfach fand in Zusammenarbeit mit der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Papenburg (HÖB) und mit der freundlichen Unterstützung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) statt.

In anderthalb Jahren haben die Schülerinnen und Schüler eine umfassende Raumanalyse des Emslands erstellt, die Grundlagen des Klima-wandels erarbeitet und sich in ihren Facharbeiten ausführlich und vertiefend mit sehr speziellen Themen im Zusammen-hang mit unserer Region und menschlichen Ein-griffen beschäftigt. Zum Abschluss der Arbeit haben die Schülerinnen und Schüler eine Ausstellung konzipiert und konstruiert mit dem Ziel, einige Erkenntnisse ihrer Arbeit leicht verständlich, ansprechend und doch anspruchsvoll zu verdeutlichen.

Natürlich haben die Schülerinnen und Schüler angesichts des Themas „Nachhaltigkeit und Klimaschutz im Emsland“ versucht, möglichst ressourcen-schonend zu arbeiten: Sie haben Kinderspielzeug re-used, mit Naturmaterialien gearbeitet, „Abfälle“ recycelt und versucht, mit einfachen Mitteln komplexe Themen darzustellen.

Wir laden Sie / euch herzlich ein, sich etwas Zeit zu nehmen und sich die nach intensiver Recherche und zahlreichen Diskussionen sowie mit großem Engagement gefertigten Exponate genauer anzuschauen. Für einige Exponate wird ein Smartphone benötigt, um die Websites zu entdecken, die sich hinter einigen QR-Codes verbergen.

Ausstellung des Seminarfachs 13 SE1
Ausstellung des Seminarfachs 13 SE1
Aktuelles