Zum Inhalt springen

Start der Vortragsreihe zum Schuljubiläum mit Hans-Hagen Nolte

Von Theo Hockmann | | Allgemein

Am Dienstag, den 22. Oktober 2019 startete die Vortragsreihe im Rahmen des Jubiläumsjahres unseres Gymnasiums mit einer Lesung von Hans-Hagen Nolte über das Leben seines Großvaters Hans Nolte, der die Geschicke des Gymnasiums von 1904 bis 1916 leitete.

Nach der Begrüßung von Seiten unserer Schule und durch Willy Lückmann (Gastgeber Alte Drostei) unterhielt Hans-Hagen Nolte die Zuschauer in der gut gefüllten Alten Drostei durch seinen lebendigen Vortag. Dabei setze er Schwerpunkte bei der Darstellung des Konfliktes des ehemaligen Schulleiters Hans Nolte mit dem Papenburger Bürgermeister Wilhelm Hettlage sowie bei der Bedeutung von Hans Nolte für den Fußballsport der Kanalstadt.

Unter den Zuschauern waren auch die Vertreter von Blau-Weiß Papenburg (Nachfolgeverein von Germania und Amisia Papenburg, deren Gründung auf die Initiative von Hans Nolte zurückging), die sich den Vortrag nicht entgehen lassen wollten.

Zurück
Hans-Hagen Nolte und Theo Hockmann
Hans-Hagen Nolte wird von Schulleiter Theo Hockmann begrüßt.
Hans-Hagen Nolte
Hans-Hagen Nolte während der Lesung.