Schülervertretung (SV)

Die Mitglieder der SV kümmern sich um die Interessen der Schülerinnen und Schüler. Sie nehmen Vorschläge der Schülerschaft entgegen. Wenn es Probleme gibt, unterstützen sie die Schülerinnen und Schüler.

Der Schülerrat wählt die Schulsprecherin oder den Schulsprecher. Dazu kommen die Klassensprecherinnen und Klassensprecher zusammen.

Wenn in der Schule etwas entschieden wird, sind Schülerinnen und Schüler dabei. Sie sitzen im Schulvorstand und nehmen an Konferenzen teil. Die SV ist dabei immer unabhängig.

Die Schülervertretungsvorstand (SV-Vorstand) setzt sich im Schuljahr 2021/22 aus einer unabhängigen Gruppe von zehn Schülerinnen und Schülern zusammen. Der Schülersprecher leitet die SV-Vorstandstreffen, ist aber kein Mitglied. Mit seinem Vertreterinnen und Vertretern ist er verpflichtet, die Interessen der SV-Vorstandes im Schülerrat zu vertreten.

Aufgrund der momentan noch verschobenen Pausenzeiten ist es leider nicht möglich, Sprechstunden zu organisieren, weshalb momentan der Briefkasten als primäres Kommunikationsmedium vorhanden ist. Dieser hängt vor dem SV-Raum (B117) und ist für Vorschläge, Anregungen und Kritik immer offen.