Zum Inhalt springen

Landesrunde der Mathematik-Olympiade für Grundschulen 2019

Von Swantje Kramer | | Mathematik

Am Samstag, den 25. Mai 2019 fand die Landesrunde der Mathematik-Olympiade für Grundschulen am Gymnasium Papenburg statt.

90 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen von 14 Grundschulen aus dem Raum Papenburg/Leer nahmen teil. Diese hatten sich zuvor in den schulinternen Runden für die Teilnahme an der Landesrunde qualifiziert. Nun mussten die kleinen Mathematiker in einer Klausur von 90 Minuten insgesamt sechs Aufgaben lösen.

Während die Arbeiten von vielen fleißigen Helfern korrigiert wurden, gab es für die Schülerinnen und Schüler ein buntes Rahmenprogramm und zudem Getränke und Kuchen für alle Kinder und deren Begleitpersonen.

Bei der feierlichen Siegerehrung in der Aula des Gymnasiums Papenburg konnten 4 Goldmedaillen, 7 Silbermedaillen und 10 Bronzemedaillen vergeben werden. Weitere 14 Teilnehmer wurden mit einer Anerkennungsurkunde ausgezeichnet.

Anschließend durften sich die Sieger jeweils ein Buch oder ein Spiel als Preis aussuchen. Zum Schluss bekamen auch alle anderen Teilnehmer noch ein kleines Geschenk zum Knobeln und zusätzlich ein Geodreieck mit dem Logo der Mathematik-Olympiade.

Der Wanderpokal für die beste Schulleistung ging in diesem Jahr an die Kirchschule aus Papenburg. Die Plätze zwei und drei belegten die Daalerschule aus Leer-Loga und die Michaelgrundschule in Papenburg.

Die Mathematik-Olympiade wurde von der Raiffeisenbank Flachsmeer unterstützt.

Zurück
Mathematik-Olympiade: Teilnehmer
Anerkennung Klasse 3
Anerkennung Klasse 4
3. Preis Klasse 3
3. Preis Klasse 4
2. Preis
1. Preis
3. Preis Schulwertung: Michaelgrundschule
2. Preis Schulwertung: Daalerschule Leer
1. Preis Schulwertung: Kirchschule Papenburg