Zum Inhalt springen

Schüler verkaufen auf dem Schulfest Honig aus eigener Herstellung

Von Patrick Haak & Monika Pranger | | Fahrten und Projekte

Anlässlich des Schuljubiläums konnten einige der Schülerinnnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 im Rahmen der AG „Jubiläumshonig“ erste Erfahrungen mit dem Imkern sammeln.

Dabei standen zunächst eine Einführung in die Bienenkunde und Bienenpflege auf dem Programm. Im Anschluss daran konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen an einem Leihvolk praktisch anwenden, indem sie sich einige Monate um die Bienen an der Schule kümmerten.

Dabei wurde das Volk regelmäßig auf Schwarmzellen kontrolliert, es wurden Rähmchen eingesetzt, die Geburt von Bienen und Drohnen beobachtet und natürlich auch der entstandene Honig eigenständig geerntet, geschleudert und in Gläser abgefüllt.

Damit haben die Schülerinnen und Schüler eigens einen Honig anlässlich des Schuljubiläums produziert, den sie auf dem Schulfest mit selbst gestalteten Logos verkaufen.

Ein ganz besonderer Dank für die Unterstützung gilt dabei den umliegenden Imkervereinen in Rhauderfehn und Aschendorf.

Zurück
Gruppenfoto in Schutzkleidung
Gruppenfoto in Schutzkleidung
Schüler führen Arbeiten durch
Schüler führen Arbeiten durch.