Zum Inhalt springen

Schulfest 2019: Junge Akrobaten, Unternehmer und Köche zeigen Können

Von Matthias Reike | | Fahrten und Projekte

Am Freitag, den 28. Juni 2019 feierte das Gymnasium Papenburg sein Schulfest anlässlich des 150-jährigen Schuljubiläums. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Besucher bewundern, was die Schülerinnen und Schüler alles in der Projektwoche auf die Beine gestellt hatten.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 gaben am Freitag und Samstag Zirkusvorstellungen im eigens auf dem Schulgelände aufgebauten Zirkuszelt. Als Akrobaten, Feuerschlucker oder Clowns begeisterten sie die zahlreichen Zuschauer.

Im Innenhof wurde eine Vielzahl von Produkten verkauft. Dazu gehörten selbstgemachte Nistkästen, Grußkarten, Honig aus eigener Herstellung, Kaffeebecher mit dem neuen Schullogo und Produkte der schuleigenen Upcyclingfirma. Diese hatten die Schülerinnen und Schüler mit der Hilfe von Ingke Stenger und Finn Chomontowski gegründet, um aus Altem Neues zu machen – ganz im Sinne der Zukunft.

Für das leibliche Wohl wurde mit selbstgebrautem Bier und verschiedenen kulinarischen Genüssen gesorgt. Die Traditionen der spanischen Küche brachte die Gruppe von Julia Mosler, Marianne Wiels und Ron Gerstmann den Besuchern näher: von Paella über Empanadas bis zu Mandelkuchen als Nachtisch.

Daneben wurde die Vergangenheit der Schule vorgestellt. Es gab Einblicke in das Gründungsjahr der Schule: 1869. Dazu gaben Interviews persönliche Einblicke in die Schulzeit ehemaliger Schüler und Lehrer. Einen Vorgeschmack auf die Romfahrt 2020 gewährten weitere Projekte. So wurden Informationen zu Sehenswürdigkeiten in Rom vorgestellt.

Als musikalische Untermalung gab es Straßenmusik und als Premiere den Schulsong zu hören. Schließlich klang das Schulfest zum Schuljubiläum mit einem gemeinsamen Grillen aus. Alle Erlöse kommen der Jubiläumsfahrt der gesamten Schule im kommenden Jahr nach Rom zu Gute.

Zurück
Vorstellung im Zirkus
Fünft- und Sechstklässler zeigen als Akrobaten ihr Können. Foto: Freimut vom Hofe
Blick in den Innenhof
Im Innenhof herrscht ein buntes Treiben. Foto: Matthias Reike
Selbstgebaute Nistkästen
Im Innenhof werden selbstgebaute Nistkästen verkauft. Foto: Katharina Sowade (8c)