Zum Inhalt springen

Spendenlauf für die Ukraine: SV überreicht enorme Spendensumme

Von Lina Kämmerling (SV) | Allgemein
Spendenlauf für die Ukraine: SV überreicht enorme Spendensumme

Am 1. April 2022 fand unser Spendenlauf für die ukrainische Ärztin Marianna Slychko und die „Ukraine-Hilfe Emsland“ statt. Nun wurde mit großer Freude der erlaufene Betrag in Höhe von 27.860,20 Euro an Marianna Slychko übergeben.

Begleitet von Regen und Schnee liefen am 1. April die 5. bis 10. Klassen sowie Freiwillige aus der Oberstufe eine Strecke auf dem Schulhof. Um die Spenden zu unterstützen, verkaufte zudem die 8d Waffeln, die innerhalb weniger Stunden ausverkauft waren.

Nach dem Spendenlauf begannen wir die erlaufenen Beträge aus den Klassen auszuwerten und einzusammeln. Dabei kamen wir auf einen Durchschnitt von ca. 2.000 Euro pro Klasse. Darauf können wir stolz sein!

Die große Spendensumme wird nun aufgeteilt: Einerseits unterstützt ein Teil der Summe den Verein „action medeor“, sodass aktiv medizinische Hilfsgüter in die Ukraine geschickt werden können, andererseits werden haltbare Lebensmittel gekauft und mit LKWs in die Krisengebiete gebracht.

Der Spendenlauf hat nicht nur deutlich gemacht, wie stark unsere Schulgemeinschaft ist, sondern auch wie präsent der Krieg hier in Deutschland ist.

Wir möchten uns im Namen der SV noch einmal bei allen Schüler:innen, Lehrer:innen und freiwilligen Helfer:innen für die großartige Unterstützung bedanken und freuen uns mit diesem Rückhalt auf weitere Aktionen.

Aktuelles