Mathematik am Gymnasium Papenburg

Ohne Mathematik wäre der Bau großer Bauwerke wie der Manhatten Bridge in New York nicht möglich gewesen.  Auch im Alltag lassen sich mithilfe der Mathematik viele Probleme lösen.

Die Strategien dazu erlernen die Schülerinnen und Schüler in den Inhaltsbereichen „Zahlen und Operationen“, „Raum und Form“, „Funktionaler Zusammenhang“, „Größen und Messen“ und „Daten und Zufall“.

Der bekannte Zauberwürfel (Bild) stellt ein mathematisches Puzzle dar, das sich ebenfalls über die Mathematik lösen lässt.

Fachkollegium

  • Christian Beck
  • Thomas Claußen
  • Martina Ehrlich
  • Alexander Gawe
  • Katrin Golak
  • Patrick Haak
  • Marten Hagen
  • Harry Hecht
  • Hermann-Josef Hunfeld (Gymnasium Dörpen)
  • Ivonne Köller (Fachobfrau)
  • Swantje Kramer
  • Edmund Kronabel
  • Achim Langendörfer
  • Stefan Liehr
  • Eva-Maria Lückmann
  • Frank Müller
  • Monika Pranger
  • Heinz-Peter Schmidt
  • Janna Steenblock
  • Wolfgang Soyta
  • Maike Sürken
  • Lisa Westerhoff

Referendar(e):

  • Nina Büchter

Ansprechpartnerin

Ivonne Köller
ivonne.koeller@gymnasium-papenburg.de

Unterrichtsmaterial

  • Eingeführtes Lehrbuch: Mathematik Neue Wege
  • Eingeführter Taschenrechner: TI NSpire CX CAS
  • Formelsammlung: Das große Tafelwerk interaktiv 2.0 Niedersachsen

Leistungsbewertung

 

Sekundarstufe I (Klasse 5 bis 10)

Prozent der erreichbaren Punkte

Zensur

87,5 - 100

1

75 - 87,49

2

62,5 - 74,99

3

50 - 62,49

4

25 - 49,99

5

0 - 24,99

6

 

Anteil der Klassenarbeiten an der Gesamtnote:

Es werden zwei schriftliche Arbeiten pro Halbjahr geschrieben. Dabei gehen die schriftlichen Arbeiten und die übrigen Leistungen je zu ca. 50 % in die Bewertung ein.

Laut Beschluss der Fachkonferenz vom 28.09.2017 gültig ab dem Schuljahr 2017/18.

 

Einführungsphase

Es werden vier Klausuren geschrieben. Mindestens eine der vier Klausuren wird zweistündig geschrieben. Die anderen Klausuren werden einstündig geschrieben. Die Ergebnisse der schriftlichen Arbeiten (Klausuren) und die übrigen Leistungen (Mitarbeit im Unterricht) gehen zu je ca. 50 % in die Bewertung ein.

 

Bewertungsmaßstab für die Einführungsphase und Qualifikationsphase

Für die Klausuren in der Einführungsphase sowie in der Qualifikationsphase gilt der für die Abiturprüfung zugrunde gelegte Bewertungsmaßstab:

Ab Prozent der erreichten Punkte

Punkte in der 15-Punkte-Skala

95

90

85

15

14

13

80

75

70

12

11

10

65

60

55

9

8

7

50

45

40

6

5

4

33

27

20

3

2

1

000

Laut Beschluss der Fachkonferenz vom 25.04.2018 gültig ab dem Schuljahr 2018/19.

Anteil der Klausuren an der Gesamtnote pro Halbjahr:

Bei zwei Klausuren ca. 50 % und übrige Leistungen ca. 50 %. Bei einer Klausur ca. 40 % und übrige Leistungen ca. 60 %.

Laut Beschluss der Fachkonferenz vom 02.06.2012 gültig ab dem Schuljahr 2012/13.

Ergänzung für die Qualifikationsphase zur Gewichtung der Klausuren, wenn nur eine Klausur geschrieben wird:

Wird in einem Semester nur eine Klausur geschrieben und ist diese Klausur diejenige, die unter Abiturbedingung geschrieben wird, so wird das Ergebnis dieser schriftlichen Arbeit zu 50 % in die Gesamtnote des Semesters eingehen.

Laut Beschluss der Fachkonferenz vom 25.04.2018 gültig ab dem Schuljahr 2018/19.


Logo der Mathematik-Olympiade

Mathematik-Olympiade: Erfolgreiche Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet

Von Swantje Kramer | | MINT

56 Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen erhielten eine Urkunde für besondere Leistungen bei der 58. Mathematik-Olympiade. Schulleiter Theo Hockmann überreichte die...

Weiterlesen

Teilnehmer des Gymnasiums Papenburg

Mathecamp 2019 in Zusammenarbeit mit der Universität Oldenburg

Von Maike Sürken | | MINT

Auch in diesem Jahr konnten wieder drei Schüler des Gymnasiums Papenburg am Mathecamp teilnehmen. Das Camp wurde zusammen mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ins Leben...

Weiterlesen

Neuntklässler und Grundschüler lernen gemeinsam

„Voneinander lernen“ 2018 – Gemeinsames Lernen mit Grundschülern

Von Katja Matthäi | | Deutsch

Im Rahmen eines Projekts halfen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Papenburg Grundschülern der Ludgerusschule, herausfordernde Aufgaben zu lösen.

Weiterlesen

2018-02-07-Mathematik-Olympiade.jpg

Siegerehrung der Regionalrunde der 57. Mathematik-Olympiade

Von Swantje Kramer | | MINT

Die Ergebnisse der Klausuren stehen fest: Bei den Jahrgangsversammlungen konnte Schulleiter Theo Hockmann 50 Urkunden überreichen.

Weiterlesen